E

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön. Denn da kann man fremde Länder und noch manches andre sehn…

Das war unser Motto heute. Es ging zwar nicht in fremde Länder, aber immerhin auf die Hamburger-Außenalster und in die verwinkelten Alsterarme. Denn Ina und Ralf gaben sich auf der „Alsterschwan“ draußen auf der Außenalster ihr Ja-Wort.

Es war eine ganz bezaubernde und sehr emotionale Trauung, bei der viele Taschentücher gezückt werden mussten. Nach einem kurzen, aber ergiebigen Regenschauer, der uns zu einer Warteschleife auf der Alsterschwan vorm Anleger am Jungfernstieg zwang, ging es dann umso schneller mit einem roten Stadrundfahrt-Doppelstockbus zum Hotel an den Elbbrücken. Von dort zog ich dann mit dem Brautpaar in den Oberhafen los, um das junge Eheglück auch fotografisch festzuhalten. Und zu guter Letzt stürmte die Gesellschaft das wunderschöne Café Kaltehofe, wo es das Brautpaar nach einer ordentlichen Stärkung auch kräftig hochleben ließ.

Liebe Ina, lieber Ralf. Danke, dass ich dabei sein durfte! Ich wünsche Euch von Herzen ganz viel Glück, Spaß und vor allem weiterhin so viele tolle Emotionen! Zur Galerie geht es hier entlang: klick!

Und zum Download der Bilder in kleiner Auflösung hier: klick!

Es gibt keine Kommentare