Info-Ecke


Hallo, ich bin Thomas, Euer Fotograf. Ich bin Jahrgang 1980 und wohne seit 1999 in der schönen Hansestadt Hamburg. Gebürtig komme ich zwar aus Sachsen-Anhalt, aufgewachsen bin ich aber fast dialektfrei in und um Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Studium der Betriebswirtschaftslehre später, fand ich mich dann sehr schnell in den Hamburger Bürohäusern als Controller wieder. Das hört sich nicht nur trocken an, das ist es sehr oft auch.

Als Ausgleich habe ich deshalb schon früh das Fotografieren für mich entdeckt. Was habe ich mich gefreut, als ich 2002 meine erste digitale Kamera mit unglaublichen zwei Megapixeln in den Händen hielt. Ja, die Auflösung war jämmerlich und ja, die Qualität der Bilder ließ zu wünschen übrig. Aber hey, das Feuer war entfacht. Als dann 2008 endlich eine Spiegelreflexkamera den Weg zu mir fand, gab ich mich vollends der Fotografie hin. Ich lernte ihr 1×1 und fügte mich nahtlos in die Reihe der Hobbyfotografen ein, die nachts durch den Hamburger Hafen schleichen. Ein neues Kapitel wurde dann 2010 aufgeschlagen, als mich meine Schwester ganz unverfänglich fragte, ob ich Lust hätte, ihre Hochzeit zu fotografieren. Die hatte ich und erwachsen ist daraus schlussendlich eine Leidenschaft Menschen fotografisch in Szene zu setzen, der ich auch heute noch, nach vielen tausend Fotos und nicht nur als Hochzeitsfotograf mit viel Herz und Liebe nachgehe.

Neben der Fotografie gehört mein Herz dem Rennradsport und dort dem dopingfreien Befahren herrlicher Berg- und Tal-Landschaften. Da die Harburger Berge (155 Meter hoch) in Hamburg sowie der Bungsberg (stolze 168 Meter hoch) in Schleswig-Holstein meinen Ansprüchen schon lange nicht mehr genügen, trifft man mich während meiner Urlaubszeit daher häufig radelnd in den europäischen Mittel- und Hochgebirgszügen an. Darüber hinaus entwickelte sich Beachvolleyball zu einer weiteren Leidenschaft von mir. Ein toller Sport mit einem enormen “Auspowerungs-Potential”. Die Beachvolleyballplätze im Stadtpark, im Lohmühlenpark oder auch im Beachcenter Hamburg, sind so zu vertrauten und liebgewonnenen Orten für mich in Hamburg geworden.

Lange Zeit widmete ich mich der Hochzeitsfotografie. Doch da ich zwischendurch immer mal wieder ganz spontan Paare, werdende Eltern und Babys fotografiert habe, merkte ich sehr schnell, dass mir diese Art des Fotografierens, so vollkommen ohne die große Verantwortung, die bei einer Hochzeit ohne Zweifel auf dem Fotografen liegt, sehr viel mehr Spass macht. Ich kann ohne Zeitdruck agieren, wir können uns das schönste Wetter aussuchen, Ihr seid locker und entspannt und denkt nicht dauernd an Eure Gäste… ja, das Leben als Hochzeitsfotograf ist schon kein Zuckerschlecken. Deshalb: Wir warten nicht erst auf einen besonderen Anlass, wie zum Beispiel eine Hochzeit, um schöne Fotos von Euch zu machen. Wir machen das einfach jederzeit und ganz spontan. Ihr sagt mir wann und wo und schon kann es losgehen. Habt Ihr Lust dazu?

Die Sportfotografie scheint darüber hinaus gerade eine weitere Leidenschaft von mir zu werden. Denn ich versuche mich momentan auch als Sportfotograf und halte die Qualen von Rennradfahrern beim Bergfahren fotografisch fest. Meine ersten Gehversuche kann man hier bestaunen: http://mybiketrip.pictures ». Du fährst kein Rennrad, betreibst aber einen anderen Sport leidenschaftlich und möchtest davon auch mal schöne Fotos haben? Kein Problem, ich bin flexibel und für alles offen. Sprich mich einfach darauf an!

Nachfolgend mein Leistungsspektrum für Euch im Überblick:

  • Portraits von Dir
  • Du und Dein Partner
  • Du und Dein Partner und Euer Babybauch
  • nur Du und Dein Babybauch
  • Du und Dein Partner und Eure Kinder
  • Du und Deine Freunde
  • Du bei Deinem Lieblingssport
  • evtl. Eure Hochzeit

Ich habe Euer Interesse geweckt? Ruft mich einfach unverbindlich an (0163-7174296) oder füllt mein Kontaktformular aus. Ich freue mich, Euch kennenzulernen.

Eure Fotos bezahlt Ihr nur, wenn sie Euch auch gefallen!

Das heißt, das obligatorische Vorgespräch, in welchem wir uns kennenlernen und Ihr mir Eure Wünsche und Vorstellungen mitteilt, sowie das Shooting selber, werden für Euch komplett kostenlos sein, wenn Euch die Fotos nicht gefallen sollten.

Ansonsten biete ich Euch 2 Pakete an. Das erste Paket kostet 99 Euro. Hierbei könnt Ihr Euch aus allen bearbeiteten Fotos die für Euch 10 besten Bilder aussuchen. Das zweite Paket kostet 149 Euro. Dieses Paket umfasst alle bearbeiteten Bilder Eures Shootings. Sollte ich Eure Bilder öffentlich auf meiner Webseite zeigen dürfen, erhaltet Ihr von mir auf die eben genannten Preise noch einen Rabatt von 20 Euro.

Bei beiden Paketen erhaltet Ihr die Bilder hochauflösend auf DVD sowie als passwortgeschützte Online-Galerie auf meiner Website. Beim zweiten Paket bekommt Ihr zusätzlich für die schönsten 10-20 Bilder jeweils einen hochwertigen Fotoabzug im Format 13 x 19 cm mit weissem Rahmen. Zudem erhaltet Ihr natürlich auch alle Nutzungsrechte an Euren Bildern. Als Zeitaufwand für ein Shooting könnt Ihr 1-2 Stunden einplanen. Eine Ober- bzw. Untergrenze für die Anzahl der Bilder gibt es nicht. Meistens liegt die Anzahl pro Shooting aber irgendwo zwischen 40 und 70 Bilder.

Die beiden hier genannten Preise gelten nur für Shootings, die im Rahmen von 1-2 Stunden (in der Regel Outdoor) stattfinden. Ihr könnt mich natürlich auch für Shootings buchen, die deutlich kürzer oder länger sind. Wenn Ihr das vorhabt, sprecht mich einfach darauf an und ich mache Euch ein individuelles Angebot.